Russischer Kosmonaut muss Weltraumspaziergang an ISS abbrechen

Cookie Settings