POL-RE: Marl: Marlerin bei Unfall leicht verletzt

Focus   05/05/2021 07:55

Recklinghausen (ots) - Am Dienstag kam eine 48-jährige Fahrradfahrerin aus Marl nach einem Zusammenstoß mit einem Auto zu Fall und verletzte sich dabei leicht.

Eine 41-jährige Recklinghäuserin fuhr gegen 17 Uhr mit ihrem Auto auf der Bergstraße in Richtung Zentrum. An der Einmündung zum Lipper Weg bog sie rechts ab. Dabei kollidierte sie auf dem Fußgängerüberweg mit der Fahrradfahrerin, die auf dem Radweg der Bergstraße in Richtung Victoriastraße fuhr. Ein Rettungswagen fuhr die Verletzte in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der Sachschaden liegt bei ca. 300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 - 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Dieser Artikel wurde verfasst von Polizeipräsidium Recklinghausen

Cookie Settings